Yagus rockt das DMC-Championat

Unser Yagus Ad-Gür erkämpft sich noch vor seinem dritten Geburtstag auf dem hochkarätig besetzten DMC-Championat 2022 in Karlsdorf den siebten Platz und qualifiziert sich damit als Ersatzstarter für die FMBB WM 2023 sowie ins Team des DMC für die VDH DM 2022. Wir sind sehr stolz, wie er auf dem extrem anspruchsvollen Fährtengelände gearbeitet hat. Auch in B hat er alles abrufen können, was wir trainiert haben. In C passte leider das Timing bei der kurzen Flucht nicht, was zu dicken Pflichtabzügen und einem Doppelkommando führte. Aber danach konnte er zeigen, was in ihm steckt <3

EDIT: Leider, leider hat der VDH die Meldung für die VDH DM aus formalen Gründen nicht akzeptiert 🙁

Manchmal hat man eben kein Glück und dann kommt auch noch Pech dazu

Die Quali für 2022 hat nicht sollen sein. Nach einer tollen Fährte mit 99 Punkten lief es auch in der Unterordnung zunächst recht gut…bis ich das Holz an der Hürde mal zur Abwechslung nicht zu kurz oder schief, sondern sehr weit geworfen habe. Fritz findet es nicht und kommt ohne wieder zurück—minus 15—das war es dann mit unserem Traum. Er legt dann zwar noch nen tollen Schutzdienst hin, aber die Saison 2022 ist trotzdem für uns gelaufen…es sind eben keine Maschinen.

Erste Quali 2022 im Sack

Unser Fifus European K9 training base *Fritz* startet beim BK Treenetal und macht unter LR Uwe Petersen
A 99 B 90 C 99. Es war ein rundum schönes Wochenende, auch wenn der Wettergott uns nicht sehr wohlgesonnen war…von Sturm bis Hagel und Sonnenschein war alles dabei und hat allen Teilnehmern in der Fährte ordentlich zu kämpfen gegeben. Leider wollte Fritz sich nicht so gerne stoppen lassen beim Voraus und so gab es dicke Abzüge. Aber alles andere hat sich richtig gut angefühlt 🙂

Fritz besteht seine IGP2

Unser Fifus European K9 training base aka. Fritz besteht unter SV LR Klaus Schreiber in der SV OG Hochschwarzwald seine IGP2 als einziger Boxer der Prüfung mit A 98 B 92 C 95 und wir sind sehr stolz auf unseren Buben 😉

Erster Schutzdienstworkshop gemeinsam mit Sascha Litka

Unser erster Schutzdienstworkshop gemeinsam mit BK-Sternchenhelfer Sascha Litka hat total gerockt 😉 Super engagierte Hundeführer, tolle Hunde, perfektes Wetter…und der Grill lief auch auf Hochtouren! 🙂 Es war ein rundherum spaßiges Wochenende, für das wir uns bei allen und besonders natürlich bei Sascha und bei der Gruppe Münster von Herzen bedanken wollen! Wiederholung ist fest eingeplant…

Fritz besteht seine IGP1

Unser Fifus European K9 training base aka. Fritz besteht in der Gruppe Heepen-Bielefeld unter LR Steffi Hoppe in strömendem Regen seine IGP1 mit A 91 B 96 C 92 und wir sind so froh, dass wir endlich loslegen dürfen 😉

Yagus besteht die BH

Nur einen Tag nach der ZTP besteht unser Yagus auch noch seine Begleithundeprüfung. Ein aufregendes Wochenende! Gut hat er das gemacht, wie immer mit voller Energie und guter Laune 🙂

Yagus macht seine DMC-ZTP

Unser Yagus Ad-Gür besteht mit knapp unter zwei Jahren mit einer tollen Leistung seine DMC-ZTP und bekommt auch die erforderliche Formwert-Beurteilung. Damit hat er alles beisammen für die Zuchttauglichkeit. Wir freuen uns sehr!

Fratz zieht ein!

Fratz von Berlin Devil (Rufus v. Hafen x Cruella De-Vil v. Berlin Devil) bereichert ab jetzt unser Rudel. Wir sind sehr dankbar, dass die liebe Claudia uns diesen kleinen Sonnenschein anvertraut hat! Eine Verbindung, auf die ich schon sehr lange ein Auge hatte. Was für ein Glück, dass alles so geklappt hat 🙂

Ausdauerprüfung gleich hinterher 🙂

Eine Woche nach der BH konnte unser Fritz auch noch die AD bestehen. Wieder ein kleines Schrittchen geschafft 🙂

Unser Fritz besteht seine BH!

Endlich durfte unser Fritz (Fifus European K9 Training Base) seine Begleithundprüfung machen 🙂 Nachdem die Prüfung coronabedingt dreimal verschoben werden musste, war es jetzt endlich soweit. Wir sind der Gruppe Achim sehr dankbar, die trotz aller Widrigkeiten und unter Einhaltung aller Bestimmungen eine Prüfung organisiert hat. Fritz hat sich gewohnt entspannt und cool gezeigt. In der Unterordnung konnte er alles abrufen, was wir geübt haben. Wir sind sehr zufrieden mit ihm und wollen jetzt hoffen, dass es bald weitergehen kann…

Unsere Facebook-Seite geht online!

Was man während Corona so macht…sich mal ein bisschen mehr mit social media auseinandersetzen 😉 Auch wir haben jetzt eine Seite bei Facebook. Schaut gerne mal vorbei und lasst vielleicht sogar ein LIKE da 🙂

Dogs Teamwork | Facebook

Super Arbeit mit dem Button!

Hier mal ein ganz tolles Beispiel, wie man die Fußarbeit mit unserem Button aufbauen kann. Sascha Litka macht da eine super Arbeit mit seiner jungen Hündin! Die kleine Maus ist engagiert dabei und arbeitet mit Freude mit. Sascha achtet zugleich schon im Aufbau auf eine sehr korrekte Position. Wie man sieht, geht beides sehr gut zusammen. Wir sind begeistert! 🙂

Bitte einmal auf die Freigabe clicken, damit Ihr das Video sehen könnt 🙂 

Lex besteht seine ZTP im DMC

Am Wochenende waren wir mit Lexus du Baudet Rouge schließlich zur ZTP des DMC in Kabelsketal. Lex ließ sich sehr gut durch den anspruchsvollen Parkour führen und besteht sicher mit 600/7/65685677655. Innerhalb von zwei Monaten hat Lex damit seine IGP 2, 3 und die ZTP geschafft. Und wir haben uns gefreut, nach all den abgesagten Veranstaltungen in diesem Jahr endlich wieder ein paar nette Hundesportfreunde zu treffen und zu hundeln… 🙂

Lex besteht seine IGP 3

Ein paar Wochen nach der IGP 2 legt Lexus du Baudet Rouge auch seine IGP 3 ab und macht A 100 B 96 C 100, ges. 296 Punkte. Damit hat Lex in allen Prüfungsstufen eine 100er Fährte hingelegt 🙂 Auch in B und C hat diesmal alles gepasst, besonders der Schutzdienst hat richtig Spaß gemacht!

Endlich wieder eine Prüfung! 🙂

Lexus du Baudet Rouge besteht seine IGP 2 mit A 100 B 92 C 97, ges. 289 Punkten. Lange mussten wir coronabedingt warten, bevor der Junge endlich zeigen durfte, was wir trainiert haben. Es hat Spaß gemacht!

Unterordnungsseminar für die BK-Landesgruppe Rheinland-Pfalz in Kaiserslautern

Organisiert durch die LAW Nicole Köhnen fand am 18./19. Juli 2020 ein Unterordnungsseminar der LG Rheinland-Pfalz in der Gruppe Kaiserslautern statt. Es hat uns riesig gefreut, dass wir als Referenten angefragt wurden. Das Seminar war trotz der Corona-Beschränkungen super organisiert und hat uns sehr viel Spaß gemacht. Auf der idyllisch im Wald gelegenen Platzanlage konnten wir an zwei Tagen mit allen ausgiebig trainieren und auch für einen gemütlichen Boxerplausch waren genug Zeit und Raum. So macht Hundesport Freude!

Verro von den Wölfen legt seine Wesensprüfung ab

Unser Verro von den Wölfen hat am Wochenende seine Wesensprüfung im SV abgelegt und mit einer tollen Beschreibung bestanden. Er zeigte sich in allen Stationen selbstsicher und unbeeindruckt. Jetzt kann es weitergehen 🙂

Dogs Teamwork @ home geht online

In Zeiten von Corona kann das Training ganz schön einsam werden…  Außerdem haben wir die Erfahrung gemacht, dass sich auf unseren Seminaren und Workshops richtig tolle Grüppchen gebildet haben, die auch später noch miteinander in Kontakt geblieben sind. Wir bekommen zudem von vielen lieben Leuten immer wieder tolle Trainingsvideos geschickt verbunden mit der Bitte um ein kurzes Feedback. So kam die Idee auf, auch in diesen Zeiten jedenfalls virtuell zusammen zu bleiben und eine Gruppe für Euch zu gründen. Hier wollen wir in vertrauter Runde Fragen klären und uns gegenseitig im Training unterstützen. Außerdem könnt ihr hier auch Fotos und Videos von Seminaren und Workshops austauschen.
Wir würden uns riesig freuen, wenn Ihr dabei seid und mitmacht!!

Clickt hier: https://www.facebook.com/groups/dogsteamwork/

Helge sichert sich auch die zweite Quali für die BK DM 2020

Unser Helge vom Wümminger Hof holt sich nur drei Wochen nach dem OB-Pokal auch seine zweite Quali für die BK DM 2020 mit einem Gesamt-V und macht beim BK Kalletal unter LR Felber A 100 B 94 C 92. Ich bin sehr stolz auf seine konstante Leistung in A! In C war der kleine Gelbe diesmal sehr, sehr frech, aber mit prima Griffen und insgesamt absolut sicher und selbstbewusst unterwegs. So macht das Spaß!

Helge auf dem zweiten Platz beim Oberbürgermeister-Pokalkampf in Heepen-Bielefeld

Unser Helge vom Wümminger Hof holt sich auf dem diesjährigen OB-Pokal unter LR Nicole Köhnen nur drei Wochen nach der DM seine erste Quali für die Saison 2019/2020. Mit 100 – 96 – 93, gesamt 289 vorzüglich, stehen wir am Ende punktgleich mit der Siegerin auf dem zweiten Platz und holen auch noch den Pokal für die beste Unterordnung der Veranstaltung 🙂 Es war ein tolles Boxerwochenende mit einem super Starterfeld! Schön, dass diese Tradition fortgeführt wird! Wir kommen sicher wieder!

Helge bei der BK DM IGP 2019 auf dem 8ten Platz

Unser Helge vom Wümminger Hof besteht auch seine zweite Deutsche Meisterschaft und landet am Ende mit soliden 99 – 90 – 90 auch noch unter den ersten 10. Ich bin sehr stolz auf meinen Jungen. Er hat eine tolle Fährtenarbeit gezeigt und auch in B und C sein Ding gemacht. Leider hatten wir in beiden Abteilungen etwas Pech…aber so ist das eben manchmal. Auf ein Neues in 2020 🙂

Lexus macht seine IPO 1

Unser Lexus du Badet Rouge besteht seine IPO 1 unter LR Dennis Bauer auf einer DMC-Qualiprüfung mit A 100 B 84 C 95! Wir sind mit seiner Leistung wirklich zufrieden, auch wenn er sich in der Unterordnung zwei größere Pannen geleistet hat 😉

Kenzo goes WUSV WM 2019

Unser Ausbildungshund Kenzo vom Barbatus gewinnt die Thailand 2019 WUSV World Championship Qualification mit einem tollen Ergebnis von A 95 B 95 C 98 – V – !! Wir gratulieren seinem thailändischen Team ganz herzlich zu diesem Erfolg und drücken die Daumen für die WM im Herbst!

Verro von den Wölfen zieht ein

Wir freuen uns sehr, dass der kleine Verro von den Wölfen bei uns eingezogen ist und danken seinem Züchter Thomas Lapp für sein Vertrauen! Verro ist ein Lord Ad-Gür-Sohn und wir hoffen sehr, dass dieser tolle Rüde auch unserem kleinen Verro ein wenig mit auf den Weg gegeben hat. Es beginnt eine spannende Zeit … 🙂

Mephisto des feux de l’espoire (Maddox) wird National Champion IPO2 bei den WGSDCA National Championships in Australien

Wir gratulieren Michelle Daniel, die unseren Maddox erst vor drei Monaten übernommen hat, von Herzen zu diesem tollen Erfolg! Maddox zeigte eine korrekte, freudige und temperamentvolle Arbeit und wurde mit „High in Obedience“ für die beste Unterordnung der Veranstaltung geehrt. Wir wünschen diesem tollen Team weiterhin viel Erfolg! Go Maddox!!

Fährtenseminar für die BK-Landesgruppe Westfalen in Bielefeld

Organisiert durch unsere LAW Mareike Hollmann fand am 15./16. Juni 2019 ein Fährtenseminar speziell für die Gruppen-Ausbildungswarte und interessierte Mitglieder der Gruppen der LG Westfalen statt. Es hat uns sehr gefreut, dass wir als Referenten angefragt wurden. Das Seminar war bestens organisiert und hat uns riesig Spaß gemacht..alle waren motiviert und haben mit ihren Hunden tolle Arbeiten auf teilweise anspruchsvollem Gelände gezeigt. Wir kommen gerne wieder!

3. Platz ATIBOX WM 2019 für unseren Helge vom Wümminger Hof

Unser Helge beendet seine erste Saison mit einem tollen Ergebnis auf der Weltmeisterschaft in Italien, qualifiziert sich damit zur BK DM IGP 2019 und steht am Ende sogar auf dem Treppchen! Das deutsche Team wird (zunächst) Mannschaftsweltmeister; ein Titel, der uns später aufgrund eines Einspruchs aus Österreich aberkannt wurde, nun sind wir also Vize-Mannschaftsweltmeister…was soll man sagen?! Wir freuen uns sehr, dass Helge seine Leistung in der Unterordnung steigern konnte. In der Fährte hat er sich leider nicht in den nassen Acker legen wollen, weshalb er wertvolle Punkte an den Gegenständen verlor. Mit seiner Sucharbeit sind wir aber sehr zufrieden. Im Schutzdienst hat Helge sich klasse präsentiert, leider hat der Gehorsam nicht bis zum Ende gereicht…im letzten Seitentransport ging er mir aus der Hand und ich benötigte zwei Zusatzhörzeichen. Im Großen und Ganzen bin ich aber dennoch sehr stolz auf meinen Jungen. Es war eine tolle Erfahrung, an einer Weltmeisterschaft teilnehmen zu dürfen. Die Gastgeber haben es geschafft, wirklich emotionale Momente zu schaffen. Es war ein wahres Boxerfest, wir haben viele nette Gespräche geführt und tolle Hunde gesehen. Unser Dank geht wie immer an unseren Helfer Lars Bloem, an unseren gesamten Verein GHV Hörstel, natürlich an die Züchter „vom Wümminger Hof“ Claudia Schmidt und Claudia Gilster und auch an unseren Mannschaftsführer Stefan Michel für die perfekte Betreuung vor Ort. Jetzt gibt es erst einmal eine wohlverdiente Trainingspause für unseren Helge…

Helge vom Wümminger Hof wird Landesmeister IPO der LG Westfalen und bester Schutzhund und bester Hund in Abteilung C 2017/2018

Unser Helge wird auf der JHV der BK LG Westfalen gleich dreifach geehrt: er bekommt den Wanderpokal für den Landesmeister IPO, wird bester Hund der Landesgruppe IPO gesamt und bester Hund Abteilung C – Schutzdienst – für die Saison 2017/2018. Wir freuen uns sehr über diese Ehrung und sind unheimlich stolz auf unseren Buben, der mit gerade 3 Jahren in seiner ersten Saison geführt wird.

Alfons ex mera passio belegt den 3ten Platz beim DMC-Regionalchampionat in Ebing und qualifiziert sich zum DMC Championat 2019

Unser Fons löst das Ticket zum Championat und macht einen schönen dritten Platz auf dem Regio in Ebing. Besonders stolz sind wir auf seine Leistung in der Fährte. Das Gelände war extrem trockene, braune Wiese. Fons hat sich hier in aller Ruhe und Gelassenheit durchgekämpft und tolle 94 Punkte erreicht.

Helge vom Wümminger Hof wird 4ter auf der BK DM IPO 2018 und qualifiziert sich zur ATIBOX WM IGP 2019

Unser Helge belegt auf der Deutschen Meisterschaft der Boxer in Bottrop den vierten Platz und löst damit zugleich das Ticket für die ATIBOX WM 2019 in Italien. Der Wahnsinn, mein Junge! Helge hat eine wirklich sehr schöne Fährtenarbeit gezeigt und dafür eins der wenigen Vs der Veranstaltung bekommen. In der Unterordnung gab es zwar einige gute Elemente, aber insgesamt hätte ich ihn mir schon noch deutlich kooperativer gewünscht..wir werden daran zu arbeiten haben. Im Schutzdienst hat Helge dann gezeigt, was in ihm steckt, und mit sehr guter Einstellung gearbeitet. Leider hat das Timing im langen Gang nicht gepasst, so dass es einen bösen Unfall gab. Nachdem ich schon einmal eine DM mit einem verletzten Hund verlassen musste, kamen da wirklich schlimme Erinnerungen hoch! Wir konnten den Schutzdienst aber beenden und nach ein paar Stunden war auch nichts mehr zu sehen – Glück im Unglück! Wir danken allen, die uns bis hierher geholfen und uns die Daumen gedrückt und mitgefiebert haben! Bis zuletzt war es spannend, nur ein Pünktchen hat uns fürs Treppchen gefehlt…