Der Trick mit dem Positions-Button

Wie Ihr vielleicht schon wisst, bauen wir die Freifolge mit Hilfe unseres Positions-Buttons auf. Es handelt sich dabei eigentlich um nichts anderes als simples Target-Training, wie man es z.B. aus dem Obedience schon lange kennt. Einfach gesprochen bringen wir unseren Hunden bei, einen kleinen gelben Button derart spannend zu finden, dass sie ihren Blick davon nicht mehr wenden wollen. Dann pinnen wir uns den Button so passend an unsere linke Seite, dass Hund automatisch in eine hübsche Fuß-Position kommt. So lernen wir unseren Hunden völlig stressfrei und ohne Futterhand und rutschendem, schleimigem Ball unterm Arm ein aufmerksames Fußgehen. Wenn Ihr genauer wissen wollt, wie das ganze funktioniert, erklären wir Euch das natürlich gern!

Die Buttons waren anfangs Marke Eigenbau und bestanden aus einfachen Metallplaketten mit eingelegten Magneten. Inzwischen haben wir das Ganze unter Berücksichtigung der Erfahrungen im eigenen Training und der Rückmeldungen, die wir dazu von Euch bekommen haben, und vor allem mit Hilfe der wunderbaren Bernadette von der Firma Naloux ziemlich perfektioniert…mit diversen, frei wählbaren Grafiken auf der Vorderseite, superstarken Magneten in einem robusten Stoffband und stabilen Metallplatten, die für optimalen, sicheren Sitz an Westen, Jacken und sonstigem sorgen. Wenn Ihr Interesse habt, sprecht uns gerne an!

Kontakt

Wie genau funktioniert´s?

Hier ein paar Videos, um Euch ein Bild von der Sache zu geben:

Bitte clickt einmal auf die Freigabe, um die Videos sehen zu können!

Unsere Buttons im Detail

Hier eine Übersicht über die Designs, die wir bisher gestaltet haben. Wenn Eure Rasse fehlt oder Ihr Sonderwünsche habt, sprecht uns gerne an und wir schauen, was möglich ist!

Boxer I

Boxer II

Malinois I

Malinois II

Deutscher Schäferhund

Rottweiler

blank

Share this in your network